FAQs

 

Wieviele Mitglieder hat der Club?

Toastmasters International hat weltweit etwa 300.000 Mitglieder in über 14.000 Clubs. Die Adlershof Toastmasters haben knapp 30 aktive Mitglieder und an einem normalen Clubabend nehmen ca. 20-25 Mitglieder teil.

 

Habe ich als Gast auch die Möglichkeit, zu reden?

Wenn man möchte, hat man die Gelegenheit an den spontanen Stegreifreden teilzunehmen.

 

Ich habe Lampenfieber und traue mich nicht, vor Publikum zu sprechen. Muss ich das tun?

Niemand wird gezwungen, eine Rede zu halten. Als Gast kann man sich alles in Ruhe anschauen und so oft kommen, wie man mag. Sobald man Mitglied geworden ist, sollte man dann nicht mehr allzu lange warten, seine erste Rede zu halten. Denn zum Lernen sind ja alle da an einem Clubabend.

 

Wie werde ich Mitglied?

Indem Sie unseren Mitgliedsantrag ausfüllen und an unsere Vizepräsidentin bzw. unseren Vizepräsidenten für Mitglieder schicken: kontakt@adlershof-toastmasters.de

Unseren Antrag auf Mitgliedschaft finden Sie hier:
Download Mitgliedsantrag (PDF, 360 KB)

 

Was passiert sobald ich Mitglied bin?

Am besten legt man sofort los und übernimmt bei den Treffen verschiedene Ämter (z.B. auf die Grammatik achten, die Zeit stoppen, die Füllwörter zählen usw.) und bereitet die erste Rede vor.

Die Toastmasters-Ausbildung beruht auf zwei Kernkompetenzen: dem Reden und dem Führen. Für jede Kompetenz gibt es ein Handbuch, welches einen Schritt für Schritt begleitet. Jedes neue Mitglied beginnt seine Reden im Rahmen des Handbuchs ‚Kompetente Kommunikation‘ welches zehn Redeprojekte umfasst. Jedes Projekt hat einen anderen Schwerpunkt und die verschiedenen Fähigkeiten sollen geübt werden.

Parallel kann man im Rahmen des Handbuchs ‚Kompetente Führung‘ verschiedene Rollen oder Ämter übernehmen und innerhalb von zehn Projekten Fähigkeiten wie Zuhören und Führen, kritisches Denken, Feedback geben, Planen und Umsetzen, Teams leiten und Veranstaltungen organisieren üben.