Der Vorstand der Adlershof-Toastmasters

Der Vorstand der Adlershof-Toastmasters besteht aus neun Clubmitgliedern, die dies als Chance nutzen wollen, zum Erfolg des Clubs beizutragen und dabei praktische Führungserfahrung zu sammeln. Einmal einen Blick hinter die Kulissen eines Toastmaster-Clubs zu werfen und bei der Mitgestaltung eines Clubjahres dabei zu sein ist für jedes Vorstandsmitglied wertvoll. Es verändert das Verständnis davon, was alles zu tun ist in einem Club. Und es gibt ein verstärktes Bewusstsein dafür, was getan werden kann, damit die Mitglieder gefördert und gefordert werden. Sie begleitet bei ihrem Weg, bessere Kommunikatoren und Führungskräfte zu werden.

Diese Ziele verbinden auch unsere Vorstandsmitglieder und wir möchten uns und unsere Arbeit hier gerne vorstellen.

Der Vorstand wird für ein gesamtes Ein Toastmasters-Jahr (1. Juli bis 30. Juni) gewählt. Bis auf den/die Club-Präsidenten/-in kann sich jedes Mitglied jedes Jahr erneut zur Wahl stellen.

Präsidentin –  Hao Abitz

Die/der Präsident*in vertritt den Club auf allen Ebenen nach innen und außen und übernimmt die Leitung des Clubs. Die/der Präsident*in eröffnet jedes Clubtreffen und leitet die Vorstandssitzungen. Sie/er bringt Vorschläge sowie Ideen ein und setzt die gemeinsamen Beschlüsse um. Außerdem arbeitet er mit den anderen Clubs eng zusammen.

Vizepräsident Weiterbildung – Stefan Fischer

 

Die/der Vizepräsident*in für Weiterbildung plant die Reden und Projekte der Clubmitglieder zeitlich und unterstützt hinsichtlich der Fragen zu Weiterbildungsauszeichnungen sowie Redewettbewerben. Die Erstellung der Agenda eines jeden Clubabends ist ein elementarer Bestandteil dieses Amtes.

Vizepräsident Mitgliedschaft – Stefan Fischer

Die/der Vizepräsident*in für Mitgliedschaft ist für die Gewinnung von neuen Mitgliedern und die Betreuung der Clubmitglieder verantwortlich. Sie/er begrüßt und betreut die Gäste an den Clubabenden und informiert über Toastmasters im Allgemeinen sowie unseren Club im Speziellen. Des Weiteren unterstützt sie/er Gäste, wenn diese Mitglieder werden möchten. Sie/er hat ein offenes Ohr für alle Clubmitglieder und Gäste und informiert über die neuen Club- und Wettbewerbtermine.

Vizepräsident PR – Jan Hermann

Die/der Vizepräsident*in für PR macht den Club auf verschiedenen Wegen bekannt und informiert die Medien über den Club und aktuelle Ereignisse. Sie/er pflegt die Webseite, nutzt die Plattformen sozialer Medien und pflegt Veranstaltungskalender.

Schriftführerin – Petra Wolff

 

Die/der Schriftführer*in führt die Clubaufzeichnungen, verwaltet die Clubakten, handhabt die Clubkorrespondenz und führt bei den Vorstandstreffen Protokoll.

Schatzmeisterin – Katrin Tesch

 

Die/der Schatzmeister*in verwaltet das Bankkonto des Clubs.  Sie/er ist dafür verantwortlich, die Gebühren für die Mitgliedschaftsverlängerung beim Hauptsitz von Toastmasters International in den USA einzureichen, erforderliche Steuerunterlagen auszufüllen und pünktliche, genaue und aktuelle Finanzaufzeichnungen des Clubs zu führen. Nach Bedarf wird über das Club-Budget berichtet.

Saalmeister – Giovanni Schmitt

Giovanni_Schmitt

Die/der Saalmeister*in behält den Überblick über das Eigentum des Clubs wie Fahne, Rednerpult, Zeitmessgerät und weitere Utensilien und Materialien. Sie/er ist meist der erste der am Clubabend erscheint, um den Raum vorzubereiten und bleibt am Ende bis zum Schluss, um zu gewährleisten, dass alles wieder an seinen ursprünglichen Platz kommt. Auch die ggf. notwendige Suche nach einem Raum liegt in seinem Verantwortungsbereich.

Immediate Past President – Andrea Techlin

Die/der Präsident*in des abgelaufenen Toastmaster-Jahres nimmt an den Vorstandstreffen teil und steht dem neuen Präsidenten sowie dem Vorstand mit Rat und Tat zur Seite. Im Vorstand hat sie/er jedoch kein Stimmrecht mehr.

Mentoring-Koordinator – Stefan Fischer

 

Die/der Mentoring-Koordinator*in ist eine Besonderheit der Adlershof-Toastmasters. Sie/er achtet darauf, dass jedes neue Mitglied nach Beitritt in den Club eine passende Mentorin oder einen passenden Mentor bekommt. Sie/er stellt den Mentorinnen und Mentoren Informationen zur Verfügung und begleitet sie im Hintergrund und ist stets Ansprechpartnerin für alle Mentoring-Fragen. Sie/er wirkt auch bei den Vorstandstreffen ohne Stimmberechtigung mit.

 

Quelle: Toastmasters International: Handbuch für Clubführung (2015).